E-Jugend gewinnt rasantes Spiel mit 3:2

Im ersten Heimspiel der Saison ging es gegen die E-Jugend aus Windhagen.
Leider fielen einige Spieler krankheitsbedingt aus, so dass der Trainer nur auf eine Auswahl mit einem Auswechselspieler zurückgreifen konnte. Trotzdem waren die Spieler hoch motiviert und wollten die Pleite vom letzten Samstag gegen Erpel vergessen machen.

Gut eingestellt gingen die Blauen in dieses Duell, das man fast ausschließlich mit jüngerem Jahrgang bestreitete. Dementsprechend war erst einmal Respekt vor den körperlich robusteren Gästen angesagt, und man mußte sich zuerst noch finden. Die erste Annäherung ans Tor hatte Ben, der aber im letzten Moment noch vom Abschluss abgedrängt werden konnte. Im Gegenzug dann die Führung für den Gegner aus Windhagen – ein Distanzschuss schlug unhaltbar für Claudio zum 0:1 ein.
Aber die Truppe zeigte sich nicht geschockt und setzte die taktischen Vorgaben vom Trainer um. Geti mit einem beherzten Einsatz und Abschluss, den der Torwart erst noch parieren kann, aber Tim schaltet am schnellsten und schiebt zum Ausgleich ein! Nur eine Minute später ist es wieder Tim der trifft: Ein herrlicher Heber ins lange Eck zum 2:1 (Doppelpack), ein atemberaubender Zwischenspurt der Blauen! Jetzt spielte sich der FC Unkel langsam ein und kam immer besser ins Spiel: Nach schöner Vorarbeit von Julius setzt sich Jesse prima durch und schließt ins lange Eck zum 3:1 ab!

Nach der Pause kamen die Gäste zunächst stärker auf, doch Claudio, unser Keeper, zeigte starke Paraden und hielt so den Abstand. Ansonsten war die Abwehr sehr stark heute, neben Jonathan und Max war auch Ben, der hinten aushelfen musste, mit tollen Abwehrleistungen dabei. Vorne wirbelte Jesse und Ben die gegnerischen Abwehrreihen durcheinander, unterstützt von Julius, Geti und Tim im Mittelfeld.
Die Gäste gaben sich aber nie auf und erzielten noch ein zweites Tor. So wurden die Schlussminuten noch zu einem Krimi, aber durch eine bärenstarke Mannschaftsleistung gingen die Blauen als Sieger vom Platz. Ein schöner Erfolg für die Jungs, der mit Sicherheit Selbstvertrauen gibt für die kommende schwere Aufgabe im Pokal ebenfalls gegen Windhagen am Mittwoch.
Für den FC Unkel spielten (Bild vl.): Max Frings, Tim Gersthahn, Jonathan Porst, Claudio Straußfeld, Julius Fülöpp, Jesse Kroon, Ben Frormann und Geti Fetaj.

FC UNKEL

Dieter Wallek
Auf dem Rheinbüchel 47
53572 Unkel
Telefon: 02224/2512
Mail: vorstand@fc-unkel-80.de