Soziales Engagement

Soziales Engagement

Seit jeher ist es dem FC Unkel 80 ein besonderes Anliegen, diejenigen zu unterstützen, denen es nicht gegönnt ist, ein Leben, wie wir es kennen, gestalten zu können. Insbesondere unserer Jugend soll damit verdeutlicht werden, dass es Kinder gibt, denen es an nahezu allem mangelt.

So hat sich der FC auf die Fahne geschrieben, im Bereich des Möglichen Andere zu unterstützen. Wir helfen mit Sachmitteln, wir helfen mit Geld – auf jeden Fall helfen wir gerne.

Unter der Rubrik „soziales Engagement“ stellen wir einige Projekte, die wir bereits begleitet haben, vor. Dies ist für uns eine gelebte gesellschaftliche Verpflichtung. Wenn auch Sie uns dabei unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte an den Vorstand.

2015
Seit dem Jahr 2015 haben viele Flüchtlinge beim FC Unkel die Gelegenheit erhalten, im Verein dem Fußballsport nachzugehen. Für dieses Engagement wurde der FC vom Deutschen Fußballbund und Mercedes-Benz mit einer Dankesurkunde geehrt.

Teilnahme Integrationspreis 2015 – [PDF]

2014
Im Jahr der Weltmeisterschaft in Brasilien (2014) spendete der FC Unkel 80 einen Teil seiner Einnahmen aus den live-Übertragungen im Vereinsheim. Mit der Bitte, ein passendes Projekt ausfindig zu machen, wendete sich der Verein an die Konrad-Adenauer-Stiftung. So konnten im Jahr 2015 insgesamt 7 Fußbälle sowie 1 Ballpumpe (mit einem Augenzwinkern) durch einen Vertreter der KAS an eine indigene und fußballbegeisterte Dorfgemeinschaft in Santarém im brasilianischen Amazonasgebiet übergeben werden.
2013
Seit einigen Jahren führt der FC Unkel 80 regelmäßig für Fußballvereine eher untypische „Bingo“-Veranstaltungen durch. Der Erlös eines dieser Abende kam im Jahr 2013 „unicef“ für das Projekt „Schulen für Ruanda“ zu Gute.

Unicef 2013 – [PDF]

2010
Im Jahr 2010 wurde eine Renovierung der „Mariensäule“ in unserer Heimatstadt notwendig. Auch hier beteiligte sich der FC Unkel neben vielen anderen Vereinen, um ein Stück Heimatgeschichte vor dem schleichenden Verfall zu bewahren.
2008
Einen auf 777,00 € aufgerundeten Betrag konnte der FC Unkel 80 im August 2008 an „unicef“ übergeben. Möglich wurde dies durch ein erfolgreich durchgeführtes Jugendturnier des Vereins. Mit diesem Betrag sollen Schulprojekte im rheinland-pfälzischen Partnerland Ruanda unterstützt werden.

Unicef 2008 – [PDF]